Pflasterflächen, ob in Natur- oder Betonstein, dienen heute nicht mehr nur dem Zweck der Platz- oder Wegbefestigung, sondern auch der Optik.

Naturstein

Natursteinpflaster findet Verwendung bei anspruchsvollen Flächen, wie: Terrassen, Hauseingänge, Treppen usw. Trotz der hohen Material- und Einbaukosten ist das Natursteinpflaster ein immer noch beliebter Bodenbelag im Freiraum.

War es in der Vergangenheit so, dass herkömmliche Fugen aus Splitt, Brechsand oder Beton schwer zu pflegen und vermoost oder verunkrautet waren, haben wir heute die Möglichkeit mit hochentwickelten und belastbaren Fugenmaterialien, unabhängig von Farbe und Wasserdurchlässigkeit, Ihre Natursteinfläche haltbar und pflegeleicht zu verfugen.

Selbst alte Flächen können mit diesen Materialien aufgearbeitet werden. Außer bei Pflaster gibt es noch viele andere Möglichkeiten Naturstein zu verarbeiten, z.B.: Trochenmauern, Treppen, Festes Mauerwerk, Bachläufe und mehr

Betonstein

Jedes Pflaster- oder auch Plattensystem hat seinen eigenen Charakter, seine besondere Ausstrahlung. Jedes hat seine eigene Oberflächenstruktur, bestimmte Farben und Formate. Und jedes lässt sich hervorragend mit einem weiteren oder allen anderen Systemen kombinieren. So kann man nach Belieben frei gestalten, neue Muster kreieren und Spielmöglichkeiten entdecken.

Nicht nur handwerkliches und betriebswirtschaftliches Können, sondern auch Kreativität und Fingerspitzengefühl zeichnen die Qualität eines modernen Garten- und Landschaftsbaubetriebes aus. Wir bieten Komplettlösungen, von der Planung bis zur Fertigstellung.